Samstag, 14. Januar 2012

"Jakob's Hausparty", die Profis hätten es nicht besser gekonnt.

Es war ausverkauft bis auf den letzten Platz.




Am Nachmittag herrschte noch völlige Stille im Salmen, das Bühnenbild war schon aufgebaut und die Gäste waren noch zu Hause.




 Heute durfte ich auch ein paar Bilder hinter der Bühne machen. Nicola Baumann wird nachher sicher kräftig ins Schwitzen kommen.





Hubert Knobel muss da wohl noch eine Hose anziehen.




Das Publikum hat sich schon rechtzeitig in den Saal begeben und freut sich schon auf die Vorstellung.





Opa gespielt von Theo Riesterer.




Regina Dietsche als Magd Marie und Nicola Baumann als Bäuerin Käthe.




Es war schwer für Magd Marie, sie wusste nicht wie man geschlossen schreibt.




Aber man wusste sich ja zu Helfen.
Marie schrieb einfach "zu" und Klosett was eigentlich closed heißen soll, und zwar vom 1. - 14. den Monet.






Der Bauer Jakob und der Knecht Christian lassen sich den Schnaps, der im Stall unter dem Heu in Reihe 3 unter dem 4 . Stapel versteckt war, schmecken.





Jens Hollweger ist heute Mittag für den verhinderten Postboten eingesprungen.
Er hatte nur einen Nachmittag Zeit den Text zu lernen.




Bauer Jakob hat sich in Flensburg bei Beate U. ein Überraschungspaket bestellt.




Magd Marie ist ganz verzweifelt, sie denkt der Opa hat sich vergiftet.





Sie gerät richtig in Panik,  sie denkt der Opa muss nun sterben.




Dumm gelaufen für Jakob. Marie findet die Rechnung von dem schönen Überraschungspaket.





Jakob fühlt sich wie der Hahn im Korb mit den beiden Amerikanerinnen Betty (Lydia Palokowski) und Jenny (Tanja Albiez).




Die beiden Damen haben ein richtiges Teufelszeug zusammen gemischt.





Bäuerin Käthe kam dann doch etwas zu früh aus ihrer, wie man sieht,  sehr erfolgreichen Kur zurück.





Bauer Jakob kann mit viel schmeicheln den Haussegen wieder gerade biegen.






Bauer Jakob bekommt von seiner Käthe auch ein ganz tolles Geschenk aus der Kur mitgebracht.




Magd Marie(ReginaDietsche)  Knecht Christian ( Hubert Knobel) Betty ( Lydia Palikowski) Postbote (Jens Holleweger) Jenny ( Tanja Albiez) Bauer Jakob ( Bertram Geimer) Bäuerin Käthe ( Nicola Baumann) Opa (Theo Riesterer)




Regie : Iris Knobel (Selz)

Einen schönen Sonntag wünscht

Regina Boll

Kommentare:

  1. Ich habe mich die ganze Zeit hervorragend unterhalten gefühlt (Super Aufführung).
    Weiter so.

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Atmosphäre im Schwanitz Haus es hat unheimlich viel Spass gemacht hier Theater zu spielen,Bauer Jakob(Bertam Geimer)

    AntwortenLöschen